Dieses Wordpress Theme

Wordpress Theme “GloriousDay”

Deutsche Übersetzung und Weiterentwicklung eines Themes von Sadish. Das Theme ist dreispaltig und verfügt über Widget-Unterstützung. Für jeden Autor kann ein Profilbild angelegt werden. Wenn kein Profilbild vorhanden ist, wird stattdessen der Name des Autors angezeigt. Aktuelle Version für Wordpress ab Version 2.3.

Download: gloriousday.zip

Benutzt bei Fragen bitte die Kommentarfunktion. Danke!

128 Kommentare

128 Kommentare zu “Dieses Wordpress Theme”

  1. MzEam 28. Mai 2008 um 11:26 1

    Hallo!

    Ich teste das Theme gerade offline, da es mir sehr gut gefällt! Ich würde es nur gerne ein wenig verändern, indem nicht der Blogtitel im Header angezeigt wird, sondern ein Bild/Logo.

    Wenn ich in der header.php per HTML ein Bild einstricke wird es am Ende aber nicht angezeigt. Leider sind meine Kenntnisse bezüglich HTML, PHP und CSS sehr beschränkt. Was muss icht un, damit es funzt?

    Ein weitere Idee ist, dass das Bild unterhalb des Menü vielleicht alle 10 o. 15 sek wechselt. Gibt es da vielleicht schon eine Lösung?

    Im Voraus vielen Dank!

    MzE

  2. adminam 28. Mai 2008 um 17:58 2

    Hallo,
    der Blogtitel steht in den Zeilen 22 und 23 der Datei header.php. Die Zeilen beginnen mit “<h1>” und “<h2>”. Diese könnten Sie löschen oder auskommentieren und dort ein Bild einfügen.

    Wenn das Bild unterhalb des Menüs wechseln soll, geht das wohl am besten mit Javascript.
    Rico

  3. Kurtam 22. Juli 2008 um 19:24 3

    Eine Frage häte ich: Wie kann man solche “Seitenmenüs” wie oben erstellen? In der ursprünglichen Form steht da “eine Seite”. habe ide gelöscht und weiß nicht wo ich so was neu erstellen kann.
    Danke

  4. adminam 22. Juli 2008 um 20:42 4

    Hallo,
    einfach eine Seite schreiben: im Admin auf Schreiben -> Seite (also nicht Artikel!).
    Grüße
    Rico

  5. Martinam 14. September 2008 um 13:35 5

    Hi!

    Gibt es auch die Möglichkeit, eine Lizenz zur Verwendung und zum Anpassen dieses schönen Designs nach eigenen Bedürfnissen für einen Blog ohne die Links “Quality WordPress Theme · Web Hosting Geeks · Deutsch von expliz.it” zu erwerben?

    Beste Grüße
    Martin

  6. adminam 14. September 2008 um 18:56 6

    Hallo,
    am besten mal Sadish fragen: http://wpthemeshop.com/free-themes/
    Ich denke, das geht mit einer Paypal-Spende. Der Link zur deutschen Übersetzung kann dann auch raus.
    Grüße
    Rico

  7. Joachimam 12. Oktober 2008 um 20:48 7

    Hallo,

    mir gefällt das Theme sehr gut. Klasse Arbeit!!

    Viele Grüße
    Joachim

  8. Atzeam 25. Oktober 2008 um 11:43 8

    Hallo,

    mein Auftraggeber möchte die Sidebars nich (sic!), wie kann ich die entfernen??
    Ansonsten sehr gute Arbeit! Schönes Theme.

    Gr Atze

  9. adminam 26. Oktober 2008 um 12:10 9

    Hallo Atze,

    in der sidebar.php steht von Zeile 1 bis 18 die erste Sidebar, von Zeile 20 bis 69 die zweite Sidebar.

    Einfach entsprechende rauslöschen, das sollte reichen (vorher Backup der Datei machen!). Wenn Du beide Sidebars rausnehmen willst, sollte auch eine leere sidebar.php reichen.

    Achtung: nicht getestet, also immer ein Backup machen vor dem Ausprobieren!

    Viel Erfolg.
    Rico

  10. adminam 26. Oktober 2008 um 12:30 10

    Okay, reicht nicht ganz. Zusätzlich noch folgendes:

    in style.css in Zeile 216 die Background-Grafik rausnehmen
    -> background: … bis Zeilenende ersetzen durch
    -> background: #FFFFFF;

    in Zeile 346 die Breite des Content-Bereiches auf 900px setzen.

  11. Atzeam 3. November 2008 um 18:57 11

    super, hat geklappt. Danke!

  12. Joachimam 13. November 2008 um 09:55 12

    wow klasse theme! gefällt mir sehr gut.

    Gruß
    Joachim

  13. Reinhold Kufferam 9. Mai 2009 um 11:21 13

    Hallo,

    kann leider das Profilbild nicht einfügen (und zwar das Kleine über dem Artikel). Mein Name wird zwar angezeigt, nicht aber das Bild, auch wenn ich es unter admin.jpg in den Images-Ordner hochlade.
    Wenn ich das Plugin “Profile Pic” benutze, kann ich zwar ein Profilbild in die Sidebar einstellen, doch über dem Artikel erscheint nur mein Name ohne Bild.
    Wer kann helfen?

    Gruß und danke

    Erka

  14. adminam 10. Mai 2009 um 08:47 14

    Hallo,
    da gibt es tatsächlich einen kleinen Fehler bei abweichenden Usernamen/Login, vielen Dank für den Hinweis!

    Lade Dir einfach nochmal das Theme neu runter, das ist jetzt aktualisiert. Die geänderten Dateien sind index.php und single.php. Es reicht, diese auszutauschen.

    Grüße
    Rico

  15. Frannelam 12. Mai 2009 um 15:59 15

    Hallo, ich versuche ein neues Foto für den Header hochzuladen. Bekomme aber immer die Meldung, dass ein temporärer Ordner fehlt. Wo muss ich den denn einrichten und wie muss ich ihn bezeichnen?
    Außerdem gibt es im Demo das “About me” in der Sidebar. Das kann ich als Widget aber nicht auswählen. Wo finde ich das?

    Viele Grüße
    Frannel

  16. adminam 12. Mai 2009 um 21:46 16

    Hallo,
    das ist ein Wordpress-Problem bzw. ein Problem mit den PHP-Einstellungen. Ich nehme mal an, Du kannst auch keine Bilder in einen Beitrag einfügen. Schau mal hier.

    Das “About me” erscheint, wenn Du alle Widgets aus der rechten Sidebar entfernst. Dann wird als rechte Sidebar das angezeigt, was in der sidebar.php fest codiert ist. Wenn Du das dann ändern willst, musst Du die sidebar.php editieren.
    Viel Erfolg!
    Rico

  17. Michaam 17. Mai 2009 um 11:31 17

    Hallo,

    vielen lieben dank für dieses tolle Theme, bzw. die Übersetzung. Ich habe es als Grundlage für meinen Blog verwendet :-)

  18. Detlefam 24. Juni 2009 um 15:02 18

    Hallo
    ich benutze euer Klasse Theme auf meiner Seite und habe auch schon ein paar Veränderungen vorgenommen.
    Was aber komischerweise überhaupt nicht geht, ist dass das Logo genau so breit wird wie der Contentbereich mit Sidebar darunter.
    Hab schon alle Einstellungen bezüglich der Breite des Logos geändert, aber das will und will nicht breiter werden.

    Habt ihr da eine Idee…?

    Grüße

    Detlef

  19. adminam 24. Juni 2009 um 15:52 19

    Hallo Detlef,
    falls Du den Firefox benutzt, da gibts ein Plugin “Firebug”, damit kann man sowas schön ausprobieren.

    In Deinem Fall sollte es reichen, wenn Du die Formatierung für “splash” aus der header.php entfernst. Die sollte nämlich bereits richtig in der style.css definiert sein.

    Der Bereich mit der ID “splash” muss 950px breit sein.
    Viel Erfolg.

  20. Eisenbardam 24. Juni 2009 um 21:26 20

    Guten Abend!

    Glorious Day ist prima. Ich möchte bis auf die Startseite die ganze Website auf WP und Glorious Day umstellen. Mein Problem:
    Wenn ich den Hintergrund farbig gestalte, spielen die Sidebars nur begrenzt mit. Unten bleiben sie weiß. Mit welchem CSS-Befehl kann ich dem abhelfen?

    Grüße und Dank im voraus!

    Eisenbard

  21. Detlefam 24. Juni 2009 um 21:36 21

    Hi,

    also den Bereich ID “splash” in der style.css hab ich auf 950px eingestellt.
    Wenn ich in der header.php die
    entferne, dann hab ich gar kein Headerbild mehr.

  22. Ricoam 24. Juni 2009 um 21:53 22

    Oha. Da hab ich was übersehen. Sorry.

    Du musst es in der functions.php ändern:
    HEADER_IMAGE_WIDTH auf 950. Die header.php muss so bleiben wie sie ist.

  23. Ricoam 24. Juni 2009 um 23:06 23

    @Eisenbard

    Hallo,
    versuche es mal mit folgenden Änderungen in der style.css:
    - Hintergrundgrafik für den Bereich #main deaktivieren (Zeile background: … im Abschnitt #main löschen)
    - Hintergrundfarbe für den Bereich #main auf die gleiche Farbe wie bei der Sidebar einstellen (background-color).

    Das sollte ausreichen. Die senkrechten Linien zwischen Text und Sidebars und zwischen den Sidebars sind dann aber weg, die kommen aus der genannten Hintergrundgrafik.

  24. Eisenbardam 24. Juni 2009 um 23:42 24

    Lieber Rico,

    das teste ich morgen früh und melde mich.
    Großartig die prompte Antwort.

    Die vertikalen Trennlinien sind bei mir schon weg. Das ist aber kein Schaden.

    Danke!

  25. Detlefam 25. Juni 2009 um 10:07 25

    Hallo Rico,

    super, hat alles prima geklappt.
    Danke für den Klasse Support und das geniale Template

    Detlef

  26. Detlefam 25. Juni 2009 um 17:39 26

    Hi nochmal,

    noch ne andere Frage.
    Ist es möglich die Links in den Sidebars andersfarbig zu gestalten als die im Content?

    Wenn ich die Farbe in Zeile 49 und 54 ändere, wirkt sich das auf komplett alle Links aus.
    Hätte aber gerne, dass die der Sidebar seperat zu färben sind.

    Geht das?

    Grüße

    Detlef

  27. Eisenbardam 25. Juni 2009 um 18:53 27

    Lieber Rico,

    Dank nochmal für die Mühe, aber jetzt laufen die Sidebars in der Body-Background-Farbe aus. Mein Ziel ist es, die Background-Farbe der Sidebars automatisch immer bis zum Footer zu verlängern.

    Vielleicht gibt’s ja eine Lösung.

    Grüße!

  28. Ricoam 25. Juni 2009 um 19:23 28

    Hallo Eisenbard,
    Du musst auch noch die Background-Farbe für den Bereich #main auf den gleichen Wert wie bei #sidebar1 festlegen (s.o.):

    im Bereich #main:
    background-color: #f0dad8;

  29. Eisenbardam 26. Juni 2009 um 12:10 29

    Hallo Rico,

    leider hat die #main-Operation keine Wirkung.
    *wasmachichnurfalsch*

    Grüße!

  30. Eisenbardam 26. Juni 2009 um 15:08 30

    Hat doch noch funktioniert!
    Danke!

  31. Detlefam 6. Juli 2009 um 19:43 31

    Hi,

    möchte meine Frage nochmals in den Raum werfen, ging vermutlich unter.
    Ist es möglich die Links in den Sidebars andersfarbig zu gestalten als die im Content?

    Grüße

    Detlef

  32. adminam 6. Juli 2009 um 21:05 32

    Hi Detlef,

    sorry, das ist tatsächlich untergegangen. Versuch mal folgendes in der style.css:

    #sidebar1 a, #sidebar2 a {
    color: #red;
    }

    #red entsprechend durch die gewünschte Farbe ersetzen.

    Rico

  33. Detlefam 7. Juli 2009 um 10:00 33

    Hi Rico,
    kein Problem ;-)

    Hat prima geklappt.
    Hab zusätzlich noch Hover andersfarbig gemacht.
    Jetzt ist das Klasse.

    Vielen Dank für den super Service.

    Grüße

    Detlef

  34. Brynhildam 22. Juli 2009 um 22:56 34

    Möchte mich auch mal einfach kurz einschalten und danke sagen für das schöne Theme. Ich hatte lange gesucht und benutze dieses nun schon seit einigen Monaten, mit kleinen Veränderungen. Es gefällt mir ausnehmend gut und ich habe schon einiges getestet. Möchte immer mal selbst eines schreiben, doch mir fehlt schlichtweg die Zeit.

    sommerliche Grüße
    Brynhild

  35. Dennisam 29. Juli 2009 um 20:33 35

    Hi,

    bin noch am offline testen, und finde das theme sehr ansprechend.
    Es ist meine Erste WP Arbeit, und ich habe kaum Ahunung von php.
    Besteht die Möglichkeit auf unterschiedlichen Seiten auch unterschiedliche header Bilder zu verwenden? Wenn ja, in welchem file müßte der Code geändert werden?

    Danke und Gruß
    Dennis

  36. adminam 30. Juli 2009 um 12:24 36

    Hallo Dennis,

    das Bild wird über Stylesheets eingebunden. style.css, ca. Zeile 206:

    background:url(img/header.jpg) no-repeat center;

    Das könntest Du in die header.php verlagern. Also in der header.php folgende Zeile ändern:

    <div id="splash"></div>

    in

    <div id="splash" style="background:url(img/header.jpg) no-repeat center;"></div>

    Und diese Zeile kannst Du dann per PHP bei jedem Aufruf dynamisch erstellen und damit das Hintergrundbild wechseln.

    Rico

  37. Michaelam 30. Juli 2009 um 18:01 37

    Hi,
    nach stundenlangem Suchen in diversen Theme-Listen hat mich dieses sofort angesprochen – in jeder Hinsicht super!
    Ich bin gerade beim Testen, hab durchs herumprobieren als Neuling auch schon einige Fortschritte erzielt.
    Zwei Fragen hätte ich:
    1. wenn ich bei einem Artikel den more-tag einfüge, wird auf der Seite immer der komplette Text angezeigt.
    2. wie kann ich das Profilbild links von der Überschrift entfernen, damit es so aussieht wie auf dieser Site.

    Vielen Dank
    Michael

  38. adminam 30. Juli 2009 um 20:50 38

    Hallo Michael,

    hast Du Dir die aktuellste Version des Themes runtergeladen (Link siehe ganz oben in diesem Beitrag)? Damit sollte beides gehen.

    Es wird dann kein Bild angezeigt, wenn keines vorhanden ist. Wenn Dein Username “admin” ist, musst Du das admin.jpg im img-Ordner löschen, sonst wird es angezeigt.

    Rico

  39. Michaelam 31. Juli 2009 um 12:26 39

    Vielen Dank! Jetzt funktioniert alles!
    Herzliche Grüße
    Michael

  40. Michaelam 31. Juli 2009 um 13:19 40

    Hallo Rico,
    jetzt hab ich doch noch eine Frage: ich möchte einige Grafiken mit weissem Hintergrund einfügen – da stört der feine Rahmen um die Bilder – wie krieg ich den weg?
    Gruß
    Michael

  41. Ricoam 31. Juli 2009 um 13:46 41

    In der style.css müsstest Du Zeile 67 in

    border:none;

    ändern.

    Viel Erfolg!
    Rico

  42. Michaelam 31. Juli 2009 um 14:03 42

    Hi,
    das mit dem Rahmen hab ich inzwischen hingekriegt (bei Bildbearbeitung) – bleibt noch ein Strich unter der Grafik, der anscheinend mit der Verlinkung zu tun hat (wie beim screenshot oben) – kann ich das verändern?
    Gruß
    Michael

  43. Michaelam 31. Juli 2009 um 14:08 43

    Sorry, war zu vorschnell mit meiner Frage – geht alles über Bildbearbeitung – auch das mit der Verlinkung. Jetzt passt alles.
    Nochmals vielen Dank für die Hilfe!!!
    Gruß
    Michael

  44. Ricoam 31. Juli 2009 um 21:32 44

    Wunderbar. Dann noch viel Spaß mit dem Theme!

  45. Steffenam 31. Juli 2009 um 23:28 45

    Hallo Rico,
    sehr schönes Theme.
    Gibt es die Möglichkeit, das bearbeitbare Headerbild mit einem Link zu versehen?
    Gruß, Steffen.

  46. Ricoam 3. August 2009 um 12:10 46

    Hallo Steffen,

    ja, das geht so:

    1. in der style.css Zeile 206 auskommentieren oder löschen:
    background:url(img/header.jpg) no-repeat center;

    2. in der functions.php Zeile 45 auskommentieren oder löschen:
    background:url(<?php header_image(); ?>) no-repeat center;

    3. in der header.php das Header-Image als Link einfügen. Die letzte Zeile ändern in:
    <div id="splash"><a href="./"><img src="wp-content/themes/gloriousday/img/header.jpg"></a></div>

    Rico

  47. Steffenam 4. August 2009 um 13:03 47

    Hallo Rico,

    danke für Deine so präzise Antwort. Es funktioniert! Ich bin ganz begeistert. Vielen Dank!
    Ich habe noch eine zweite und letzte Frage/Bitte, die sich auf den Kommentar 35 von Dennis, 29. Juli, bezieht. Ich meine ihn so verstanden zu haben, dass sich auf verschiedenen Unterseiten jeweils ein anderes Headerbild öffnen soll. Das würde ich mir jedenfalls wünschen. Ich hatte den Schlussteil Deiner Antwort an ihn aber nicht ganz verstanden: “Und diese Zeile kannst Du dann per PHP bei jedem Aufruf dynamisch erstellen und damit das Hintergrundbild wechseln.” Könntest Du das bitte noch einen Schritt weiter erläutern?
    Mir würde reichen, wenn nur die erste Seite (Hauptseite des Blogs) ein verlinkbares Splash auweisen würde. Auf den anderen Seiten hätte ich gern nur ein jeweils anderes Bild, dass auch nicht über Splash zu steuern sein müsste.

    Ganz herzlichen Dank noch einmal für Deine Hilfe und für die Zeit, die Du Dir genommen hast.

    Steffen.

  48. Ricoam 4. August 2009 um 15:03 48

    Hi Steffen,

    kein Problem, so lange es nicht zu viel wird. ;-)

    Ohne Garantie, da nicht getestet, aber so müsste es gehen:

    <?php if (is_home()) { ?>
    <div id="splash"><a href="./"><img src="wp-content/themes/gloriousday/img/bild_startseite.jpg"></a></div>
    <?php } else { ?>
    <div id="splash" style="background:url(img/anderes_bild.jpg) no-repeat center;"></div>
    <?php } ?>

    Rico

  49. Ricoam 4. August 2009 um 15:05 49

    Ach so: in der header.php an der Stelle einfügen, wo jetzt

    <div id="splash"></div>

    steht.

  50. Steffenam 4. August 2009 um 16:46 50

    Hi Rico,

    grandios! Auch das funktioniert. Danke! Zu allerletzt (!!)´: Das “else” bedeutet nun natürlich, dass das zweite Bild auf ALLEN anderen Seiten erscheint. Wie erreiche ich, dass auf jeder Seite ein anderes Bild erscheint? Meine jeweiligen url’s lauten z.B. ?page_id=2 oder ?page_id=5.

    Das ist wirklich meine letzte Frage!
    Herzlichen Dank. Steffen.

  51. Dennisam 5. August 2009 um 10:28 51

    Hallo,

    wollte mich noch für die Antwort und die ergänzende Frage von Steffen bedanken. Nicht dass es unhöflich erscheint :-)

    Ich bin in den letzten Tagen nicht dazu gekommen mich weiter um mein wp Projekt zu kümmern. Geht aber jetzt weiter!

    Danke noch mal!

    Gruß
    Dennis

  52. Ricoam 5. August 2009 um 22:28 52

    @Dennis: Danke, kein Problem. ;-)

    @Steffen
    Also wenn Du auf der Startseite ein festes Bild und ansonsten zufällige Bilder anzeigen willst, müsste das so gehen:

    <?php
    $bilder = array("bild1.jpg", "bild2.jpg", "bild3.jpg");
    if (is_home()) {
    ?>
    <div id="splash"><a href="./"><img src="wp-content/themes/gloriousday/img/bild_startseite.jpg"></a></div>
    <?php } else { ?>
    <div id="splash" style="background:url(img/<?php echo $bilder[rand(0, count($bilder)-1)]; ?>) no-repeat center;"></div>
    <?php } ?>

    Ich hoffe, es funktioniert so, einfach mal ausprobieren. ;-)

    Grüße
    Rico

  53. Steffenam 6. August 2009 um 07:57 53

    Hi Rico,

    herzlichen Dank erneut. WP merkt, dass da Bilder hinkommen sollen (leere Stelle), aber es findet (trotz verschiedener versuchter Alternativcodes) die array-Bilder nicht. Aber der Fehler liegt wahrscheinlich nicht im Code. Lässt sich denn über die header.php überhaupt jede selbst erstellte Seite über ihre ID einzeln ansteuern, oder geht das nur im Verbund mit } else { ? Es sollten nicht zufällige Bildanzeigen sein, sondern für jede Seite ein fixes Bild, an der gleichen Stelle wie das Splash-Bild auf home. (Blog also als Mischung von Blog und Website). Ich hab im Netz bis jetzt nichts dazu gefunden …

    Beste Grüße. Steffen.

  54. Dennisam 6. August 2009 um 10:05 54

    Hallo nochmal,

    eher eine Basic Frage, da ich etwas hänge. Ich versuche die Hintergrundfarben zu ändern, bzw, grundsätzlich die Farben an meine Bedürfnisse anzupassen. Ich dachte ich mache das in der style.css relativ weit oben wo background steht und dann bei color #333 oder weiter oben #171….
    Wenn ich da einen anderen Farbcode eingeben passiert aber nichts. Was mach ich falsch bzw. wo schaue ich flasch. Vielen DAnk für die Hilfe bei den ersten Schritten…

    Gruß
    Dennis

  55. Ricoam 7. August 2009 um 12:12 55

    @Steffen
    Ja, das geht auch. Für jeden Post kannst Du in Wordpress ein benutzerdefiniertes Feld anlegen. Lege also eines an, das “mein_bild” heisst und als Wert gibst Du die vollständige URL zur Bilddatei an.

    In die header.php kannst Du dann folgenden Code eingeben:
    <?php
    $mein_bild = get_post_meta($post->ID, "mein_bild", true);
    if ($mein_bild == "" || is_home()) {
    ?>
    <div id="splash"><a href="./"><img src="wp-content/themes/gloriousday/img/header.jpg"></a></div>
    <?php } else { ?>
    <div id="splash"><a href="./"><img src="<?php echo $mein_bild; ?>"></a></div>
    <?php } ?>

    Wenn nun ein benutzerdefiniertes Bild vorliegt, wird dieses als Headerimage angezeigt. Wenn nicht, kommt das normale Headerbild.

    Ist getestet diesmal. ;-)

    Rico

  56. Ricoam 7. August 2009 um 12:19 56

    @Dennis
    Installiere Dir am besten den Firefox und zusätzlich die Firebug-Extension.

    Wenn Du Firebug aktivierst, kannst Du jeden Bereich auf der Seite anklicken, siehst, wo er definiert ist und kann direkt testweise Werte ändern, um zu sehen, was passiert.

    Den Hintergrund kannst Du in der style.css Zeile 19 ändern (”background”). “color” ist die Vordergrundfarbe.

    Rico

  57. Steffenam 7. August 2009 um 12:41 57

    Hi Rico, danke! Das bedeutet, wenn ich es richtig verstanden habe, dass dann jede neue Seite dasselbe Feld/Bild aufweist, eben “mein_bild”, da du alle Seiten, die nicht ‘home’ sind, gemeinsam über } else { ansteuerst. Ist das nicht eine lediglich eine alternative Lösung für die, die du schon in 48/49 vorgeschlagen hattest? Denn das war meine Frage (siehe auch Post 50 oben) – gibt es die Möglichkeit, die neu erstellten Unterseiten jeweils einzeln anzusteuern, dass also jede Seite ihr eigenes (also anderes) Bild aufweist?
    Ich habe eine Home-Seite und 3,4 weitere Seiten, jeder diese drei weiteren Seiten soll an Stelle des Splash-Bildes ein eigenes Bild aufweisen, das jeweils nur auf dieser Seite erscheint.
    Zur Verdeutlichung hab ich mir erlaubt, die betreffende Website ins Kommentarfeld einzutragen. Der Code ist derzeit der aus deinem 48er Posting.

    Oder hab ich deinen Vorschlag aus 55 falsch verstanden?
    Ich hoffe, dass diese Fragen auch dir als Programmierer etwas bringen … Steffen.

  58. Ricoam 7. August 2009 um 13:06 58

    Hallo Stefan,

    kurz gesagt bedeutet das:

    Wenn Startseite oder mein_bild nicht vorhanden -> Standardbild

    Wenn mein_bild vorhanden -> anzeigen

    mein_bild wäre wie gesagt ein benutzerdefiniertes Feld, das Du in einem Beitrag (post) oder auch einer Seite (page) definieren kannst. Dann wird das dort festgelegte Bild nur auf dieser Seite als Header angezeigt. Schau Dir mal die entsprechende Einstellung in Wordpress an, wenn Du eine Seite neu anlegst oder änderst.

    Du kannst den Wert für mein_bild auf jeder Seite oder in jedem Beitrag anders belegen oder auch weglassen.

    Der neue Code aus #55 ersetzt den alten, Du müsstest das austauschen.

    Ich hoffe, das war etwas verständlicher. ;-)

    Rico

  59. Steffenam 7. August 2009 um 22:25 59

    Jaaa, Rico! Ich habs verstanden, wobei ich den letzten Code wohl eher durchblickt hätte, wenn ich ihn gleich ausprobiert hätte (pardon). Jetzt funktioniert alles, ich bin ganz begeistert und Dir sehr dankbar für Deine kompetente Hilfe und Deine freundliche Geduld.

    Ganz herzliche Grüße und alles Gute! :-)
    Steffen

  60. Ricoam 8. August 2009 um 09:20 60

    Hey Steffen, klasse, dass es jetzt funktioniert hat. Viel Spaß & Erfolg noch mit Deiner Website!
    Grüße
    Rico

  61. Steffenam 8. August 2009 um 09:38 61

    Hi Rico, danke! :-)
    Auch Dir alles Gute.
    Steffen.

  62. Anne.am 13. August 2009 um 15:59 62

    Ich finde das Theme toll – nur würde ich gern eine Sidebar nach rechts verschieben, damit der Content in der Mitte zwischen zwei Sidebars steht. Wie lässt sich das ändern? Danke für einen Tipp!

  63. Ricoam 13. August 2009 um 16:20 63

    Da musst Du so einiges ändern.

    - sidebar.php kopieren und Kopie in sidebar_left.php umbenennen
    - aus der sidebar.php die linke Sidebar und aus sidebar-left.php die rechte Sidebar rausnehmen (siehe Kommentar #9 und #10)
    - in jeder Datei (archive.php, index.php, page.php, search.php usw.) oben ein Tag für die linke Sidebar einfügen:
    <?php get_sidebar("left"); ?>
    - und dann noch einige Anpassungen in der style.css vornehmen.
    - Ausprobieren, Fehler korrigieren, vielleicht habe ich auch noch etwas vergessen.

    Einfacher geht das leider nicht.

  64. Anne.am 14. August 2009 um 15:26 64

    Danke. Ich habs ausprobiert, erhalte aber beim Freischalten des Themes in wordpress nur eine leere Seite bzw. nach Freischalten eine völlig unformatierte Seite, als ob kein css existiert.
    Vielleicht gibt es noch einen Zusatztipp:-)
    Danke

  65. Ricoam 14. August 2009 um 15:31 65

    Wie gesagt, da muss man noch etwas rumprogrammieren. Ich hatte nur aufgezählt, was voraussichtlich zu ändern ist. Zu empfehlen ist das nur mit entsprechenden Kenntnissen von html und php. Sorry, ich hatte das nicht explizit so geschrieben.

    Eine Ferndiagnose, woran das liegen könnte, kann ich leider nicht machen. Dazu sind die Änderungen zu umfassend.

  66. Anne.am 14. August 2009 um 15:43 66

    Gäbe es denn die Möglichkeit sich das gegen Endgeld umschreiben zu lassen?

  67. Ricoam 16. August 2009 um 21:55 67

    Nein, das mache ich eigentlich nicht. Ich habe aber nun doch mal eine Version erstellt mit Sidebars links und rechts. Du kannst sie hier herunterladen:

    http://fotografie.expliz.it/gloriousday_spec.zip

    Eines habe ich aber noch nicht gemacht in dieser Version: die senkrechten Linien in den Sidebars werden durch die Grafik img/bg.jpg erzeugt. Diese müsstest Du noch so ändern, dass die Linien an der richtigen Stelle stehen und anschließend die Hintergrundgrafik in Zeile 216 der style.css wieder einbinden:

    background:#fff url(img/bg.jpg) repeat-y center;

    Viel Erfolg!

  68. Martinaam 18. August 2009 um 12:17 68

    hallo!
    ich soll die homepage meines Arbeitgebers ein bisschen verändern, kenne mich aber überhaupt nicht damit aus
    ich wollte gerne wissen, ob man das Bild bei dem Thema verändern kann
    ich benützte zur zeit das After Land 1.0 von Uno Design Studio Thema und möchte gerne das Bild oben verändern
    ist das möglich?
    vielen Dank im Voraus
    liebe Grüße
    Martina

  69. Ricoam 18. August 2009 um 12:24 69

    Hallo Martina,
    in Wordpress gibt es unter “Design” einen Menüpunkt “Headerbild bearbeiten”. Dort kannst Du ein anderes Bild hochladen.
    Rico

  70. Martinaam 20. August 2009 um 16:25 70

    dankeschön für die auskunft
    Leider kann ich den Menüpunkt “Headerbild bearbeiten” nicht finden. Ich sehe auf der Seite nur Themes, Widges, Editor und Installieren.
    Wenn ich auf Design klicke komme ich auf die Seite Themes verwalten, aber mehr sehe ich nicht
    muss ich dazu etwas installieren?
    liebe Grüße
    Martina

  71. Ricoam 20. August 2009 um 16:31 71

    Hast Du denn das Theme auch aktiviert?

  72. Martinaam 31. August 2009 um 15:52 72

    keine ahnung
    ich sehe nur das aktuelle theme
    und darunter die verfügbaren
    ich habe mit dieser Homepage nicht angefangen, ich weiß nicht wie mein Vorgänger damit angefangen hat

  73. Axelam 9. September 2009 um 15:23 73

    Vorab: Danke für dieses tolle Theme!

    Ich hatte auch den Wunsch eine Sidebar auszublenden und habe Deinen Tipp aus Posting 9 und 10 berücksichtig.
    Die erste Sidebar ist nun auch weg, allerdings ist noch immer die hellgraue Umrandung zu sehen, die vormals die Grenzen der ersten Sidebar darstellte.
    An welcher Stelle ist diese Umrandung definiert?

    Danke vorab!

    Grüße
    Axel

  74. Ricoam 9. September 2009 um 16:54 74

    Die senkrechten Linien sind eine Hintergrundgrafik. Die ist in der style.css definiert:

    background:#fff url(img/bg.jpg) repeat-y center;

    Viel Erfolg!

    Rico

  75. Axelam 9. September 2009 um 17:04 75

    Herzlichen Dank, Rico!
    Das nenne ich Support. Mach weiter so! :)

  76. Michaelam 19. September 2009 um 17:53 76

    Hi Rico,

    deine Hinweise in diesem Blog haben mir schon viel geholfen meine Homepage nach meinen Vorstellungen zu gestalten.

    Hab nun doch noch eine Frage:
    auf der Home-Seite (Artikel) funktioniert der more-Tag (weiterlesen) – ich habs auch bei anderen Seiten versucht, geht leider nicht. Gibts da vielleicht einen Trick?

    Beste Grüße
    Michael

  77. Ricoam 20. September 2009 um 10:16 77

    Hallo Michael,
    Du hattest ja weiter oben schon mal gefragt (#37). Das sollte doch eigentlich funktionieren?

    Der Inhalt des Beitrags muss über die Funktion
    the_content(__(’Weiterlesen »’));
    angezeigt werden. Das ist aber für die Startseite, für die Suche und für das Archiv auch der Fall …
    Rico

  78. Michaelam 21. September 2009 um 13:17 78

    Sorry Rico, dass ich nochmals nachgefragt habe – bei Artikeln (Startseite) funktionierts wunderbar, ich habe eine neue Seite angelegt und wollte den Befehl dort auch verwenden – dort funktionierts leider nicht. Ist aber nicht tragisch, bei einer eher statischen Seite sollte ohnehin nicht soviel Text stehen.

    Vielen Dank jedenfalls für dein tolles Service und die rasche Antwort.

    Gruß
    Michael

  79. Andreaam 1. Oktober 2009 um 10:20 79

    Hallo Rico,
    zunächst vielen Dank, dass Du Dir die Mühe machst, all unsere Fragen zu beantworten. Ich habe auch schon an diesem Theme viel verändern können, bleibe jedoch an einem gewaltig hängen. Ich versuche seit langem verzweifelt die Stelle zu finden, an der ich die Links für den “BLOGROLL” verändern kann. Kannst Du mir da eventuell weiterhelfen?

    Beste Grüße
    Andrea

  80. Ricoam 1. Oktober 2009 um 11:00 80

    Hallo Andrea,
    das geht doch im Adminbereich von Wordpress unter “Links”. Dort kannst Du Kategorien für die Blogroll und Links hinzufügen.

    Oder meinst Du evtl. etwas anderes?

  81. Andreaam 1. Oktober 2009 um 11:09 81

    Hallo Rico,
    da wäre ich ja nie darauf gekommen. Genau das meinte ich. Ich habe nur bei den einzelnen php-Dateien gesucht. Ein ganz herzliches Dankeschön. Entschuldige, bin halt eine totale Wordpress-Anfängerin.

    Liebe Grüße
    Andrea

  82. Ricoam 1. Oktober 2009 um 11:16 82

    Kein Problem. ;-)

  83. Detlefam 25. Oktober 2009 um 20:25 83

    Hi Rico,

    mich hat jemand angeschrieben, dass das Theme im IE 7 zerschossen ist.
    Habe es im IE 6 jetzt mal angeschaut, da ist es auch so, dass die Sidebars untereinander sind, wenn auch versetzt.

    Und auf deiner Seite hier, kommt es bei mir im IE 6 auch zerschossen raus…….;-)

    Kannst du das bitte mal prüfen…?

    Grüße

    Detlef

  84. Ricoam 26. Oktober 2009 um 16:37 84

    Hallo Detlef,

    danke für den Hinweis. Ich habe mal was am Stylesheet geändert. Das neue kannst Du unter http://fotografie.expliz.it/wp-content/themes/gloriousday/style.css runterladen, es ist jetzt aber auch im Theme-Package geändert.

    Was der IE 6 da gemacht hat, weiss ich nicht. Aber MS hat dazu gelernt. Im IE 8 sah es vorher schon sauber aus, im IE 7 ist es jetzt auch ok. Und im Safari und Firefox sowieso.

    Grüße
    Rico

  85. Ricoam 26. Oktober 2009 um 16:41 85

    Ich sehe gerade, Du hast das umgebaut. Auf welcher Version basiert das? Ist das die aus Nr. 67 oder selbst angepasst?

  86. Detlefam 27. Oktober 2009 um 08:24 86

    Hi Rico,

    danke erst mal für deine Antworten.
    Zwischenzeitlich konnten die Fehler auch dank des WP-Forums gefunden werden.
    1. Fehler:
    Ich habe in einem Widget den Aufruf für die Autoren. Der Aufruf bringt standardmäßig den Tag mit. Musste also im Widget noch einfügen, dann war das erste Problem gelöst.

    2. Fehler:
    In der page.php habe ich ganz unten vor dem Kommentar “Ähnliche Artikel” eingebaut.
    Wird über CSS Formatiert und per die Klasse aufgerufen.
    Nur habe ich eine Kleinigkeit vergessen.
    Man sollte den Aufruf am Ende auch wieder mit > schließen.

    Kleiner Fehler, große Wirkung.
    Aber jetzt läuft es perfekt.

    Ach ja, genau, ich verwende deine Version aus Nr. 67 die mir sehr gut gefällt….

    Vielen Dank nochmal für den Support und das geniale Theme.

    Detlef

  87. Ricoam 27. Oktober 2009 um 13:42 87

    Alles klar, danke für die Info!

  88. Michaelam 22. November 2009 um 13:29 88

    Hallo Rico,

    dank deiner Unterstützung konnte ich viel auf meiner Website ändern und meinen Wünschen anpassen – vielen Dank dafür. Nun hab ich eine Frage, wo ich selbst nicht weiterkomme:
    Ich möchte als Startseite eine statische Seite auswählen – funktioniert auch unter “Lesen”. Problem ist, dass, wenn ich dann in der Navigation auf Home klicke (wo mein Blog ist), immer wieder auf die eingestellte Startseite zurückkomme. Was muss ich da noch ändern?
    Vielen Dank und beste Grüße
    Michael

  89. Ricoam 23. November 2009 um 09:42 89

    Hallo Michael,
    den Home-Link kannst Du in der Datei header.php ändern. Dort ist das die Zeile 22. Ändere einfach

    <?php bloginfo(’siteurl’); ?>

    in die gewünschte URL.

    Grüße
    Rico

  90. Michaelam 26. November 2009 um 10:45 90

    Vielen Dank!
    Gruß
    Michael

  91. Detlefam 30. Dezember 2009 um 12:58 91

    Hi Rico,

    sind die Probleme mit deinem Theme und dem Update zu WordPress 2.9 bekannt…??

    Hab heute das Update gemacht mit dem Erfolg, dass ich ne leere Seite hatte.
    Bei meinen anderen Blogs ging es ohne Probleme….

    Kann das am Theme liegen…???

    Grüße

    Detlef

  92. Ricoam 30. Dezember 2009 um 14:26 92

    Hallo Detlef,
    nein, es läuft auch mit 2.9 (gerade getestet). Vielleicht hast Du beim Update eine Datei vergessen? Stell doch mal testweise ein anderes Theme ein und schau ob es läuft.
    Rico

  93. Detlefam 30. Dezember 2009 um 18:27 93

    Hi Rico,

    danke für deine schnelle Antwort…also am Theme lag es nicht. Selbst mit dem Standardtheme ging es nicht.
    Muss ich wohl mal nachschauen welche Plugins auf den beiden Blogs unterschiedlich sind und das mal deaktivieren.

    Danke nochmals und Grüße

    Detlef

  94. Alexam 11. Januar 2010 um 09:41 94

    Hallo,

    zuerst einmal muss man sagen – ein tolles Theme.
    Ich benutze es selbst auf workablogic.de und habe dazu noch 2 Fragen:
    - wie man sieht habe ich das Headerbild in einen Text umfunktioniert. Dies ist aber als Bild geschehen, da ich nicht weiss, wie schwer/einfach es ist, diesen Raum als “Textbox” einzurichten?
    - Ist es möglich eine weitere Sidebar ganz links einzubauen?
    Das wären Neuerungen die ich zu gerne in Angriff nehmen möchte, nur ehe ich da irgendetwas verhauen würde, wollte ich erstmal bei den Profis nachfragen. ;)
    Angenehmen Start in die Woche,
    beste Grüße,

    Alex

  95. Ricoam 13. Januar 2010 um 18:10 95

    Hallo Alex,

    schau mal in die header.php. Ganz am Ende der Datei gibt es einen div-Block mit der id #splash. In diesen kannst Du Deinen Text schreiben.

    Du könntest z.B. als Hintergrundbild nur das WB-Logo ohne Text verwenden. Den Text schreibst Du dann in den genannten div-Bereich und formatierst diesen so, dass der Text erst rechts vom Logo beginnt. Z.B. so ähnlich:

    <div id="splash" style="padding:10px 10px 10px 150px">Hier steht der Text.</div>

    (die 150 müsstest Du ändern, um den Text weiter links oder weiter rechts beginnen zu lassen).

    Eine zusätzliche Sidebar geht grundsätzlich auch, denke ich. Das dürfte aber ziemlich aufwändig sein.

    Rico

  96. peteram 6. März 2010 um 15:47 96

    hallo rico, ich bin auf der suche nach einem 3-spaltigen theme auf deines hier gestossen. schaut wirklich super aus! :) eine frage habe ich: ist es “einfach” die fixe breite auf zb. 1280 zu ändern?
    danke!

  97. Ricoam 7. März 2010 um 15:40 97

    Ja, das ist einfach. Du müsstest die Breite von #header, #splash, #main und #footer anpassen. Dann noch #content etwas breiter machen. Das müsste reichen, wenn ich jetzt nichts vergessen habe …

  98. Holgeram 12. April 2010 um 12:23 98

    Hallo!
    Vielen Dank für die Übersetzung. Kann ich bei bestimmten Seiten (Impressum etc.) auch die Sidebar-Spalte mit “Neueste Einträge / Suche” oder gar beide ausblenden? Brauche ich dafür eine veränderte Version des Standard-template? Und wenn ja, welche Datei sollte ich wie verändern?
    Vielen Dank für die Antwort!
    Gruß, Holger

  99. Ricoam 12. April 2010 um 14:05 99

    Hallo Holger,
    nimm dafür doch einfach ein Plugin wie dieses hier:
    http://konstruktors.com/blog/projects-services/wordpress-plugins/widget-context/

    Dann ist das Problem auch gleich Theme-unabhängig gelöst.

  100. Holgeram 20. April 2010 um 08:37 100

    Hallo Rico! Dann nutze ich hiermit die Gelegenheit des 100. Kommentars und bedanke mich sehr. Das Plugin ist genau was ich suchte, es erleichtert so Einiges und ich hätte es selbst so schnell nicht finden und verwenden können. Nochmal vielen Dank!

  101. Jordiam 10. Juni 2010 um 16:58 101

    Hallo,
    mir gefällt es auch sehr gut, dieses Theme, bis auf, dass meine geringen php Kenntnisse es mir nicht erlauben den Blogroll richtig in die Sitebar zu bekommen :( . Der ist irgendwie ja nicht standardmäßig in der sidebar.
    Freue mich, wenn Du mir den Codesnipsel dazu zukommen lässt. Mein Google-Erfolg war nämlich bisher auch gering.

    Danke schon mal.
    Jordi

  102. Ricoam 10. Juni 2010 um 17:02 102

    Hallo,
    also die linke und die rechte Sidebar kannst Du ganz einfach aus dem Adminbereich bestücken: Design -> Widgets und dann die gewünschten Widgets in die jeweilige Sidebar ziehen.

  103. Karinam 21. Juli 2010 um 16:41 103

    Hallo Rico, will meine Seite auf einen Blog umsetzen und GloriousDays find ich super :) V.a. mit Deinen o.g. Hilfen konnte ich schon einiges antesten (bevor ich endgültig umbau) …
    Eine Frage hat sich für mich noch ergeben:
    Gibt es die Möglichkeit, einzelne Menüpunkte auszublenden? Würde z.B. gerne Impressum und Kontakt in den Footer setzen (was auch geht) aber dafür dann oben in der Leiste diese beiden Punkte nicht mehr aufgelistet haben.

    Ich danke Dir schon mal im voraus für Deine Hilfe :)
    LG
    Karin

  104. Ricoam 21. Juli 2010 um 19:34 104

    Hallo Karin,
    Du kannst in der header.php in der Funktion wp_list_pages, die die Seiten oben ausgibt, bestimmte Seiten ausschließen. Einfach bei den Parametern der Funktion (Zeile 29) direkt hinter menu_order noch

    &exclude=x,y

    einfügen. x und y müssen die IDs der beiden Seiten sein, die Du nicht mit anzeigen willst. Die IDs der Seiten kannst Du im Adminbereich herausfinden.
    Viel Erfolg!
    Rico

  105. Karinam 22. Juli 2010 um 15:10 105

    Perfekt Rico ! :)
    Du bist grandios – vielen lieben Dank.
    Dir noch einen tollen Tag.
    LG
    Karin

  106. Melanieam 14. August 2010 um 20:16 106

    Schickes Theme! Werde vielleicht auch umsteigen, wenn keine Probleme auftreten.

  107. Arminam 26. September 2010 um 21:10 107

    Dein Theme gefällt mir sehr gut. Auf meinem Blog wechsele ich gerne mal ab.

  108. Frankam 11. Oktober 2010 um 19:35 108

    Hallo Rico
    Meiner Frau und mir gefällt dieses Theme sehr gut und wir möchten es verwenden.
    Nun sind wir Wp-Noobs und gehen nach einem Buch vor wo steht wie das mit der Statischen Seite etc funktioniert.
    Wenn wir so vorgehen also eine Willkommens seite erstellen und eine Seite mit Blog und dieses dann so einstellen also die willkommen als statisch und Blog für Artikel haben wir immer noch den Home link oben im Header. nun wollte ich mal fragen wie ich den weg bekomme???
    Dann 2 Frage wenn dies nun klappen sollte würde ich dieses Theme gerne lizensieren? wie mache ich das am besten und geht das überhaupt?
    viel geschrieben^^
    Danke für Eure Deine Mühe
    lg Frank

  109. Ricoam 12. Oktober 2010 um 12:45 109

    Hallo Frank,

    ich weiss nicht genau, was Du mit dem Home-Link machen willst. Der steht ja immer dort.

    Wenn der auf der Startseite nicht erscheinen soll, kannst Du folgendes machen:

    1. Datei header.php öffnen
    2. Zeile 28 ändern:

    vorher:
    <li <?php if(is_home()){echo 'class="current_page_item"';}?>><a href="<?php bloginfo('siteurl'); ?>" title="Home">Home</a></li>

    nachher:
    <?php if(!is_home()) { ?> <li><a href="<?php bloginfo('siteurl'); ?>" title="Home">Home</a></li> <?php } ?>

    Und was meinst Du mit lizenzieren? Da musst Du nichts machen. ;-)

    Rico

  110. Frankam 12. Oktober 2010 um 14:57 110

    Ah Danke für die schnelle Antwort
    na damit eventuell die daten aus dem Footer entfernt werden dürfen. Oben steht schon so ein post kann aber nicht nach vollziehen wie ich das machen kann
    lg

  111. Frankam 12. Oktober 2010 um 15:16 111

    So mal eben getestet ist aber immer da der reiter Home (
    lg

  112. Ricoam 12. Oktober 2010 um 15:23 112

    Ich habe es auch gerade getestet und er ist auf der Startseite weg und sonst vorhanden. Vielleicht habe ich das nur nicht richtig verstanden, was gewünscht war?

    Aber meine Motivation ist nach dem Beitrag #110 ohnehin auf Null. ;-)

  113. Frankam 12. Oktober 2010 um 15:41 113

    urgs wollte dir nicht auf die Füsse treten.
    Na ich meinte das er ganz weg ist oder ich ihn als Statische Seite markieren kann als Willkommen.
    sorry ich wusste nicht das es deine motivation weghaut wenn man danach fragt ich bezog mich da auf post5 und 6^^ aber wenn nicht ist auch nicht schlimm^^
    Problem ist das der reiter nicht weg ist oder einzubinden ist für mich Noob^^
    trotzdem Danke für Deine Hilfe und Mühe
    lg

  114. Ricoam 12. Oktober 2010 um 15:49 114

    Wenn Du den Home-Link komplett weg haben willst, musst Du nur die Zeile 28 löschen.

    Wie das mit den Links im Footer ist, steht ja ganz oben unter #6. Aber bitte erwarte dann keinen kostenlosen Support von mir.

  115. Frankam 12. Oktober 2010 um 16:34 115

    ne der kann ja bleiben war ja nur eine idee von mir als ich das gelesen hatte. Sollst ja für Deine Mühe auch entlohnt werden das versteht sich ja. Ich war der Meinung das man es kaufen könnte und Du bekommst auch was davon ab,das scheint ja dann nicht zu sein von daher bleibt es so.
    lg
    ich versuch das mal

  116. Frankam 12. Oktober 2010 um 17:55 116

    Hi Rico
    Es funktioniert.Danke
    Darf ich deine Seite bei mir verlinken? Da es in etwa um die selben Interessen geht wäre das toll.
    lg

  117. Frankam 12. Oktober 2010 um 17:57 117

    ah ist mir gerade aufgefallen mal kommt die Captcha abfrage bei dir und mal nicht ist das so ok?

  118. Ricoam 12. Oktober 2010 um 18:34 118

    Hallo Frank,
    schön, dass es jetzt funktioniert! Wann das Captcha kommt, weiss ich nicht, das entscheidet der Spamfilter selbst. ;-)
    Es wäre nett, wenn Du den Footer drinlässt oder alternativ einen Link setzt, das geht auch. Ich kann Dich gern auch hier verlinken, wenn es um Fotografie o.ä. geht.

  119. Frankam 13. Oktober 2010 um 10:57 119

    Guten Morgen Rico
    So habe weiter gemacht und bin nun ratlos was die Sidebar rechts angeht. Den Text habe ich raus genommen aber habe da nun noch das Über,eine Linie und ein Kästchen wo Profilbild steht.
    Wie bekomme ich das denn weg? habe in der Sidebar php geschaut finde aber nichts habe allerdings null ahnung von php.
    Ein schönen tag und ich gebe dir den Link wenn ich fertig bin
    lg

  120. Ricoam 13. Oktober 2010 um 14:32 120

    Hallo Frank,
    Du musst in der sidebar.php die Zeilen 23 bis 27 löschen. Der Bereich fängt mit <li> an und hört mit </li> auf.

  121. Marcusam 30. Oktober 2010 um 13:02 121

    Hallo Rico!

    Ich finde dieses Theme auch sehr schön, und habe es auch entsprechend meinen Wünschen soweit angepasst.

    Was leider nicht funktionieren will, ist das hervorheben meiner Kommentare als Artikel-Autor.

    Versuche in der css mit

    #main .commentlist .bypostauthor
    {
    background-color: #000;
    }

    oder ähnlichem klappt leider nicht.

    Hast Du da evtl. eine Idee?

    Danke und Gruß

    Marcus

  122. Ricoam 30. Oktober 2010 um 20:36 122

    Hallo Marcus,

    da war tatsächlich ein kleiner Fehler in der comments.php. Lade Dir am besten das Theme noch einmal runter (ich hab es korrigiert) und tausche nur die comments.php aus.

    In Deinem Code musst Du dann nur noch ".bypostauthor" ersetzen durch ".authorcomment".

    Rico

  123. Marcusam 2. November 2010 um 23:59 123

    Hallo Rico!

    Ich würde gerne die Kommentare von den Track- / Pingbacks trennen, um letztere dann unterhalb des Artikels anzuzeigen.

    Wie funktioniert das? Ich blicke bei php noch nicht ganz durch.

    Danke und Gruß

    Marcus

  124. Ricoam 3. November 2010 um 09:38 124

    Hallo Marcus,

    schau mal hier, da ist das erklärt:
    http://www.cre8d-design.com/2006/03/separating-pingbackstrackbacks-from-comments-in-wordpress-20/

    Im Prinzip geht das wohl mit
    get_comment_type() == “comment”

    Ändern müsstest Du das in der comments.php.

    Rico

  125. Floam 29. April 2011 um 13:25 125

    Hallo Rico,

    tolles Theme, vielen Dank dafür. Bin gerade das erste Mal dabei mit WP zu basteln und würde gerne bei “Über den Autor” in der sidebar.php ein Profilbild einsetzen. Allerdings will das nicht so richtig funktionieren. Egal was ich reinsetze, es wird mir weiterhin der PLatzhalter angezeigt.

    Muss ich dafür zusätzlich ans Stylesheet ran? Wäre für ein bisschen Hilfe dankbar! Merci.

    Gruß
    Flo

  126. Ullaam 2. Mai 2011 um 18:07 126

    Hallo Rico, ich arbeite mit deinem super Theme und habe diesbezüglich eine Frage: Ich würde gerne im Footer meine Mailadresse eintragen. Ich glaube dass dort aber automatisch der Seitentitel angezeigt wird. Wo kann ich das denn ändern? Hier die PHP und irgendwo müsste rein: Lunapage by schrulla_online (hinterlegt mit meiner Mailadresse):

    Quality WordPress Theme · Web Hosting Geeks · Deutsche Version von Rahmen Handlung

    Würde mich freuen von dir zu lesen, herzlichen Dank schon mal aber es könnten noch mehrere Fragen kommen :-)
    Ulla

  127. Ricoam 10. Mai 2011 um 16:27 127

    Hallo Flo,

    tausche doch einfach dieses Bild aus:
    wp-content/themes/gloriousday/img/admin-medium.jpg

    Ansonsten kannst Du in der Sidebar auch ein anderes Bild an dieser Stelle einfügen. In der Zeile 25 füge nach src= zwischen den Anführungszeichen einfach die URL Deines Bildes ein.

    Also z.B.
    src=”http://www.deinblog.de/bild.jpg”

  128. Ricoam 10. Mai 2011 um 16:31 128

    Hallo Ulla,

    füge in der footer.php in Zeile 4 nach dem folgendes ein:

    Lunapage by <a href="mailto:deine@email.de">schrulla_online</a> ·